nor

Saisonhöhepunkt bei der Sport-Gilde Bassum

Bassum. Das Schießen kann beginnen: Die Sport-Gilde 98 Bassum bitten am heutigen Sonntag zum traditionellen Höhepunkt des Jahres – dem Gildetreff. Dann findet das Gilde-Königsschießen auf der elektronischen KK-Schießanlage statt.
11.12.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Saisonhöhepunkt bei der Sport-Gilde Bassum
Von Marlo Mintel

Bassum. Das Schießen kann beginnen: Die Sport-Gilde 98 Bassum bitten am heutigen Sonntag zum traditionellen Höhepunkt des Jahres – dem Gildetreff. Dann findet das Gilde-Königsschießen auf der elektronischen KK-Schießanlage statt.

Startschuss um die Gilde-Pokale und dem Rathaus-Pokal ist um 11 Uhr. Gleichzeitig erfolgt das Ausschießen der fünf Königs-Pokale.

Laut Angaben des Gilde-Vorsitzenden Horst-Dieter Jobst werden gegen 12 Uhr die Mitglieder, die beim Umbau der neuen Gilde-Festhalle mitgewirkt haben, von ihm mit Kristall-Pokalen geehrt.

Danach nimmt Sportleiter Joachim Runge die Auszeichnungen der Monats-Pokal-Gewinner und des Rathaus-Pokal-Siegers vor. Er gibt zudem bekannt, wie die fünf Gewinner der Königs-Wander-Pokale lauten.

Im Anschluss ist für das leibliche Wohl gesorgt. Es wird gemeinsam gegessen. In der Mitteilung heißt es, dass um 14.30 Uhr das Königsschießen mit den fünf Königs-Pokal-Gewinnern ansteht.

Ungefähr eine halbe Stunde später stehen dann die Nachfolger des amtierenden Gilde-Königs Hartmut Seelhoff und der Königin der Könige Karola Juncu fest. Sie werden von Horst-Dieter Jobst und vom Joachim Runge ausgerufen.

Nach der Abnahme der Königs-Insignien von den Würdenträgern Seelhoff und Juncu erfolgt die Inthronisierung der Könige 2017.

Die neuen Königspaare laden anschließend die anwesenden Gilde-Mitglieder zu einem gemeinsamen Kaffee-und Kuchen-Schmaus ein.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+