Szene Schlange stehen für Imbiss-Eröffnung von Rapper Massiv

Der Rapper Massiv hat in Stuttgart einen Imbiss eröffnet. Über mangelnde Kundschaft kann er nicht klagen.
15.01.2022, 16:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Stuttgart (dpa) - Die Eröffnung eines Imbisses von Rapper Massiv hat am Samstag in Stuttgart für eine Menschenansammlung gesorgt. Nach Angaben der Polizei standen dafür teils bis zu 300 Fans geduldig Schlange. Besondere Vorkommnisse gab es demnach nicht.

Der Sänger („Wenn der Mond in mein Ghetto kracht“) gehört mit seinen derben Texten und martialischen Auftritten zur deutschen Szene des sogenannten Gangsta-Raps.

© dpa-infocom, dpa:220115-99-720458/3

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+