«DSDS»-Juror Silbereisen: Habe mir noch nie Sorgen um mein Image gemacht

Florian Silbereisen ist aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Er arbeitet an vielen Projekten - und das ganz selbstbewusst und voller Überzeugung.
13.08.2021, 06:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Berlin (dpa) - Musiker, Moderator, «Traumschiff»-Kapitän und nun auch «DSDS»-Juror - doch Florian Silbereisen hat es nach eigenen Worten noch kein Kopfzerbrechen bereitet, dass sein öffentliches Bild unter der Vielzahl unterschiedlicher Jobs leiden könnte.

«Um mein Image habe ich mir noch nie Sorgen gemacht. Ich mache das, was ich mache, aus voller Überzeugung, und hoffe, dass es früher oder später auch andere überzeugt», sagte der 40-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

«Als beispielsweise nur wenige an den Schlager geglaubt haben, haben wir den Schlager in unseren Eurovisionsshows wie etwa dem "Schlagerbooom" gefeiert, wie er nie zuvor gefeiert wurde. Das war wirklich kein einfacher Weg», so Silbereisen. Doch damit habe er viele neue und auch junge Fans für den Schlager gewonnen, der zuvor ein eher älteres Publikum und ein angestaubtes Image hatte. «Und inzwischen sind diese ARD- und MDR-Shows längst Vorbilder für andere Shows.»

An diesem Samstag (14.8./20.15 Uhr) präsentiert Silbereisen die Liveshow «Die große Schlagerstrandparty zum Geburtstag» mit prominenten Gästen und Publikum im Amphitheater Gelsenkirchen am Rhein-Herne-Kanal.

© dpa-infocom, dpa:210813-99-825056/4

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+