Sommergrillen der Vereine

Das Sommergrillen der Arbeitsgemeinschaft Langwedeler Sportvereine (ALS) fand in der fünften Auflage Mitte September bei den organisierten Vereinsvorständen einen positiven Anklang. 22 Teilnehmer aus elf Vereinen nahmen teil.
30.09.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR

Das Sommergrillen der Arbeitsgemeinschaft Langwedeler Sportvereine (ALS) fand in der fünften Auflage Mitte September bei den organisierten Vereinsvorständen einen positiven Anklang. 22 Teilnehmer aus elf Vereinen nahmen teil. ALS-Sprecher Holger Flömer stand wieder am Grill und lieferte allen Teilnehmern bestes Essen. Das Vereinsheim des TSV Cluvenhagen bietet immer für das Treffen das beschauliche Ambiente.

Als besonderen Gast hatte der erste Vorsitzende Frank Rottstegge als Gastgeber Uwe Sander von der Privatbrauerei Barre eingeladen. Dieser konnte allerlei über die Braukunst und über sein Tagesgeschäft berichten. Natürlich gab es die entsprechende Getränke zum Genießen. Die Teilnehmer hatten es sich im Klubraum gemütlich gemacht. Viele interessante Gespräche führten zur Erkenntnis, dass es gut ist, sich persönlich kennenzulernen und auszutauschen. So macht das Arbeiten in der ALS viel mehr Spaß. Natürlich wird für 2019 wieder ein ALS-Sommergrillen geplant.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+