Aktion für Kinder kommt gut an Spendenboxen sind beliebt

Schwanewede. Die Spendenboxen „Für unsere Kinder in Schwanewede“ sind eine absolut gelungene Aktion. Mitte November hatten sich aus allen Schwaneweder Kindergärten und Schulen Eltern, Schüler und Kindergartenkinder in gemütlicher Runde zusammengefunden, um Spendenboxen bunt zu bemalen und zu bekleben.
11.01.2015, 00:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste

Die Spendenboxen „Für unsere Kinder in Schwanewede“ sind eine absolut gelungene Aktion. Mitte November hatten sich aus allen Schwaneweder Kindergärten und Schulen Eltern, Schüler und Kindergartenkinder in gemütlicher Runde zusammengefunden, um Spendenboxen bunt zu bemalen und zu bekleben.

Diese wurden anschließend im Ort Schwanewede verteilt. Die Geschäftsleute waren sehr aufgeschlossen und stellten allesamt gerne eine Box auf. Einige Kunden in einem Café befüllten die Box schon, bevor sie ihren endgültigen Platz auf dem Verkaufstresen gefunden hatte. Ein Inhaber testete die Box gleich aus, die Geldspende passte problemlos hinein.

Da alle 16 Boxen ganz schnell einen Abnehmer fanden, konnten nicht überall in Schwanewede welche platziert werden. Für den Fall den Projektinitiatorinnen Katrin Büher und Sandra Schlemminger noch weiterer Bedarf bekannt würde, hatten sie vorsorglich nachgefragt, mit dem Ergebnis: „Die Kinder würden sich freuen, noch mehr Spendenboxen anzufertigen“, Die Bastler können die selbst gestalteten Spendenboxen ihren Familien und ihren Freunden jederzeit zeigen. Die Initiatorinnen geben gerne Auskunft über den entsprechenden Aufstellorte.

Die eingesammelten Fördergelder gehen an alle sieben beteiligten Vereine beziehungsweise Institutionen zu gleichen Teilen. Damit werden deren Projekte unterstützt. Dies können ein Theaterbesuch, ein Museumsbesuch, ein Ausflug zum Zoo, Spielgeräte, musikalische Frühförderung und noch vieles mehr sein.

Ohne finanzstarke Fördervereine müssten die Eltern die Kosten für solche zusätzlichen Projekte komplett selber tragen. Der wichtige gesellschaftliche Beitrag der Vereine und Institutionen wird auch dadurch deutlich, dass so viele Aktivitäten ohne jegliche Zuzahlung der Eltern möglich werden und so alle Kinder teilnehmen können. Über die tatkräftige und finanzielle Unterstützung sowie die große Bereitschaft, Plätze für die Spendenboxen bereitzustellen freuen sich die Initiatoren sehr.

Unterstützt werden: Heideschule, Schulverein Heideschule Schwanewede, Kindergarten „Poselino“, Lino&Lina, JoKi Ev.-luth. St. Johannes Kindertagesstätte, Kindertagesstättenverband, Kindergarten Eins… Zwei… Dreienkamp, Elternbeirat Dreienkampschule, Förderverein der Dreienkamp-Schule Schwanewede, Kooperative Gesamtschule (Waldschule), Förderverein Waldschule, Kindergarten Worpsweder Straße und Freundeskreis KiWo Schwanewede. Vielleicht ist die Initiative auch Vorbild und Anreiz für andere Orte.

Jeder Kindergarten und jede Schule wird in Schwanewede durch einen Förderverein, Verband oder Beirat unterstützt. Gemeinsam wollen wir für unsere Kinder Spendengelder sammeln, um damit Projekte in den Kitas und Schulen zu unterstützen. Das können zum Beispiel Busfahrten und Theateraufführungen sein. Hierfür haben unsere Kinder kleine kunterbunte Spardosen angefertigt, die wir an verschiedenen Orten aufstellen. Die Spenden werden zu gleichen Teilen an die Projektteilnehmer ausgeschüttet.

Die Kontaktdaten der Initiatorinnen: Katrin Büher ist am besten zu erreichen unter der E-Mail-Adresse Foerderverein-lino-lina@mail.de. Sandra Schlemminger hingegen ist unter der Adresse freundeskreis-kiwo-schwanewede@web.de zu erreichen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+