Stabilität bei der CDU Stuhr

Etwa 30 Mitglieder des Stuhrer CDU-Gemeindeverbandes kamen zum Gemeindeparteitag im Gasthaus Kreuz Meyer in Seckenhausen. Nach einem Grußwort von Landrat Cord Bockhop konnte der Vorsitzende Ralph Ahrens zwei langjährige Mitglieder ehren: Wolfgang Landshöft aus Alt-Stuhr ist seit 40 Jahren bei der CDU, die Heiligenroderin Christa Zwanziger sogar schon seit 50 Jahren.
27.05.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR

Etwa 30 Mitglieder des Stuhrer CDU-Gemeindeverbandes kamen zum Gemeindeparteitag im Gasthaus Kreuz Meyer in Seckenhausen. Nach einem Grußwort von Landrat Cord Bockhop konnte der Vorsitzende Ralph Ahrens zwei langjährige Mitglieder ehren: Wolfgang Landshöft aus Alt-Stuhr ist seit 40 Jahren bei der CDU, die Heiligenroderin Christa Zwanziger sogar schon seit 50 Jahren.

In seinem Bericht konnte Ralph Ahrens auf zahlreiche Veranstaltungen des Vorjahres eingehen. Schatzmeisterin und Mitgliederbeauftragte Sigrid Rother konnte von stabilen Mitgliederzahlen und ausgeglichenen Finanzen berichten. Die Wahlen brachten ebenfalls stabile Ergebnisse für die weitgehend zur Wiederwahl angetretenen Mitglieder des Vorstands (Foto): Vorsitzender Ralph Ahrens, stellvertretende Vorsitzende Sabine Sparkuhl und Uwe Schweers, Schatzmeisterin und Mitgliederbeauftragte Sigrid Rother, Schriftführer Alexander Cordes, Beisitzer Marliese Brandes, Uwe Dierks, Lutz Hollmann, Frauke Koersen (neu), Finn Kortkamp, Jan-Dirk Lohmann, Ronald Pöhls und Frank Schröder sowie Kassenprüfer Bernd Stöver.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+