Schülerarbeiten noch bis morgen im Kulturhaus Pusdorf zu sehen

„Stencilart“-Ausstellung

Woltmershausen. Neun Schüler des siebten Jahrgangs der Oberschule Roter Sand haben kürzlich voller Stolz ihre Ausstellung "Stencilart" präsentiert, die noch bis zum morgigen Freitag, 3. August, im Kulturhaus Pusdorf, Woltmershauser Straße 444, zu sehen ist. Seit September 2011 bis zum Sommer nahmen die Mädchen und Jungen an einem Graffitikurs im Kulturhaus teil, bei dem der Graffitikünstler und -dozent Siko Ortner die Vielfalt dieser Kunstform vermittelte.
02.08.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Xkn

Woltmershausen. Neun Schüler des siebten Jahrgangs der Oberschule Roter Sand haben kürzlich voller Stolz ihre Ausstellung "Stencilart" präsentiert, die noch bis zum morgigen Freitag, 3. August, im Kulturhaus Pusdorf, Woltmershauser Straße 444, zu sehen ist. Seit September 2011 bis zum Sommer nahmen die Mädchen und Jungen an einem Graffitikurs im Kulturhaus teil, bei dem der Graffitikünstler und -dozent Siko Ortner die Vielfalt dieser Kunstform vermittelte.

Mit viel Eifer wurden Sprühtechniken eingeübt. Daraufhin fertigten die Siebtklässler Papierschablonen, die sogenannten Stencils, die zu Grundlagen ihrer Erstlingswerke wurden. In den folgenden Monaten kamen weitere Techniken hinzu, wie etwa die Marmoriertechnik oder auch Folienstancels mit Comicmotiven. In der kalten Jahreszeit lag der Theorieanteil des Unterrichts deutlich höher und die Schüler erlernten sogenannte Styels (Graffiti-Schriftzüge), mit denen sie individuelle Schriftarten selbst kreieren konnten.

Nachdem der Kursus bereits Anfang Juni eine mit Graffiti-Bildern neu gestaltete Wand in der Schule präsentiert hatte, wird jetzt eine Auswahl der Arbeiten, die während des Schuljahres entstanden sind, im Kulturhaus ausgestellt.

Während der Führung durch ihre Ausstellung erläuterten die Schüler jeweils anhand eines Bildes die dafür verwendete Technik. Auch der Prozess der Entstehung wurde dargestellt. "Ihr könnt stolz sein, auf das, was ihr in diesem Jahr geschaffen habt", lobte der Klassenlehrer.

Die Kooperation zwischen dem Kulturhaus und der Oberschule wird im kommenden Schuljahr mit dieser Kunstform fortgesetzt wird.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+