Benefiz-Aktion zugunsten der DRK-Seniorenarbeit Stricken für guten Zweck

Bremen (rk). Der Smoothie-Hersteller Innocent organisiert die Benefiz-Aktion „Das große Stricken“. Er ruft dazu auf, kleine Mützen zu stricken, die ab Januar die Smoothie-Flaschen in den Supermärkten zieren werden.
19.09.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rainer Kabbert

Der Smoothie-Hersteller Innocent organisiert die Benefiz-Aktion „Das große Stricken“. Er ruft dazu auf, kleine Mützen zu stricken, die ab Januar die Smoothie-Flaschen in den Supermärkten zieren werden. Mit jeder verkauften Flasche erhält das Deutsche Rote Kreuz 20 Cent. Dieser Erlös kommt der DRK-Seniorenarbeit zugute. Beim Aufruf 2012 kamen bundesweit 201 268 Wollmützchen zusammen. Das Bremer DRK war mit 3143 Mützchen dabei. Jetzt kann wieder bis zum 15. November gestrickt werden. Das Material wird gestellt, eigene Stricknadeln dürfen mitgebracht werden. Das DRK freut sich über jede Unterstützung durch Strickstuben, Vereine, Verbände und interessierte Strickerinnen. Die Sammelstelle ist im DRK-Haus in der Wachmannstraße 9. Hier können auch Wolle, Stricknadeln und Strickanleitungen abgeholt werden. Weitere Infos unter www.drk.de/dasgrossestricken.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+