Land & Kunst e.V. lädt ein auf den Hof Arbste in Asendorf Tag des offenen Denkmals

Asendorf. Am Sonntag, 8. September, findet in der Zeit von 14 bis 18 Uhr der Tag des offenen Denkmals mit der „Rumpeltruppe Asendorf“ statt.
01.09.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Asendorf. Am Sonntag, 8. September, findet in der Zeit von 14 bis 18 Uhr der Tag des offenen Denkmals mit der „Rumpeltruppe Asendorf“ statt. Viele wissen es ja, der Hof Arbste 7 gilt „als die Kulturlandschaft prägend“ und beherbergt drei Baudenkmale, Haupthaus, Wirtschaftsgebäude und Backhaus. Gern öffnet der Hof wieder einmal im Jahr unter diesem Aspekt seine Gebäude zum Tag des offenen Denkmals.

Der Verein Land und Kunst lädt alle Interessierten zur Besichtigung des im Fachwerk-Rohbau wiederhergestellten Alten Schafstalls, der bald als weiterer Raum für Land und Kunst e.V. zur Verfügung steht, ein. Geschätzte musikalische Gäste werden dabei sein: Die „Rumpeltruppe Asendorf“ singt und spielt – auf hoch- und plattdeutsch – Balladen, Lieder, Altes und Neues, zum Zuhören und Mitsingen. Kaffee, Kuchen und Bratwürste stehen zum Verzehr bereit.

Mehr Infos über den Verein gibt es unter der Telefonnummer 04253/ 92011. E-Mail: info@landundkunst.de. Internetseite: www.landundkunst.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+