Theaterlandschaft Neues Publikum zu gewinnen, ist eine Mammutaufgabe

Die Theaterlandschaft steht vor einer Mammutaufgabe. Will sie auch nach der Pandemie bestehen, sollte sie sich nicht auf ohnehin Interessierte verlassen, meint Simon Wilke.
10.05.2022, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Neues Publikum zu gewinnen, ist eine Mammutaufgabe
Von Simon Wilke

Eine große Sorge eint Theaterschaffende in Deutschland: Was, wenn Zuschauerinnen und Zuschauer auch noch zu Hause bleiben, wenn das Coronavirus keine Rolle mehr spielt? Wenn längst alle Plätze im Saal wieder belegt und die Masken zu Hause gelassen werden können? Publikumsschwund lautet das Stichwort, unter dem sich Meldungen zu schleppenden Kartenverkäufen und Erklärungsversuche sammeln. Und alle aktuell verfügbaren Zahlen zeigen, dass auch Bremen in Sachen Auslastung keine Insel der Glückseligen ist.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren