Übernachtung in der Zauberschule

Eine Nacht mit Zauberstäben, der Karte des Rumtreibers und Besenrennen zu verbringen, davon träumen viele Kinder. Für die Mitglieder des Jugendrotkreuzes (JRK) in Osterholz/Grasberg erfüllte sich dieser Traum. In der Grasberger Außenstelle der IGS Lilienthal
18.11.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR

Eine Nacht mit Zauberstäben, der Karte des Rumtreibers und Besenrennen zu verbringen, davon träumen viele Kinder. Für die Mitglieder des Jugendrotkreuzes (JRK) in Osterholz/Grasberg erfüllte sich dieser Traum. In der Grasberger Außenstelle der IGS Lilienthal gab es ein außergewöhnliches Treffen. Denn die Schulräume verwandelten sich in die Zauberschule Hogwarts – inspiriert von den Romanen von Joanne K. Rowling. Das Team um Leiterin Nadine Wellna hatte sich alle Mühe gegeben die Umgebung echt aussehen zu lassen. Beim Buffet gab es Bertie Botts Bohnen und Schokofröschen. Fliegende Kerzen schwebten über den Tischen und draußen machten die Jugendlichen Wettrennen auf Besen.

Die dieses Jahr gegründete Gruppe der JRK hat inzwischen 20 Mitglieder im Alter von sechs bis 13 Jahren. Vor kurzem belegte die Grasberger Gruppe beim Abendorientierungslauf in Einbeck den dritten und fünften Platz. Dort, im Haus des Jugenrotkreuzes messen sich einmal jährlich die niedersächsischen Mannschaften während einer Abenteuertour. Die Grasberger Gruppe trifft sich freitags in der Zeit zwischen 16.30 und 18.30 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+