IWES Bremerhaven Wasserstoff aus Windstrom

Am Fraunhofer IWES entsteht das Hydrogen Lab Bremerhaven, zu dessen Forschungszielen die autarke Wasserstoffherstellung in Offshore-Windparks zählt.
27.09.2022, 05:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Björn Lohmann

Er ist nicht zu sehen und nicht zu riechen, trotzdem allgegenwärtig und eines der großen Themen in Politik und Wirtschaft: der Wasserstoff. Weltweit wurden im Jahr 2019 insgesamt 119 Millionen Tonnen des Gases erzeugt – hauptsächlich aus Erdgas oder als Nebenprodukt von Industrieprozessen. Das ist nicht erst seit dem Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine problematisch, sondern längst eine große Herausforderung für die Energiewende: Nicht nur müssen diese Mengen künftig klimaneutral produziert werden. Zusätzlich wird der Bedarf enorm steigen, denn Wasserstoff kann ein klimaneutraler Energiespeicher sein und ist die wohl einzige Option für die Stahlbranche, klimaneutrale Produkte herzustellen. Außerdem verwenden viele chemische Industrieprozesse das Gas als Rohstoff.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren