47. Midlumer Silvesterlauf Beverstedter Doppelsieg

David und Lennard Rosenbrock von der SG Beverstedt haben beim 47. Midlumer Silvesterlauf einen Doppelsieg bei den 18- bis 39-jährigen Männern gefeiert.
03.01.2020, 15:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Beverstedt. David und Lennard Rosenbrock von der SG Beverstedt haben beim 47. Midlumer Silvesterlauf einen Doppelsieg bei den 18- bis 39-jährigen Männern gefeiert. Über die 6,3 Kilometer verwies David Rosenbrock in einer Zeit von 22:43 Minuten seinen jüngeren Bruder Lennard Rosenbrock dabei um sieben Sekunden auf die zweite Position.

Beim Vorsilvesterlauf des OSC Bremerhaven hatten sich David Rosenbrock (18:59) und Lennard Rosenbrock (19:08) über die fünf Kilometer auf den Plätzen zwei und drei noch knapp Lauritz Grote von der LG Bremen-Nord geschlagen geben müssen. Als insgesamt schnellster Läufer in Midlum entpuppte sich Thomas Walther vom TSV Neuenwalde (Geestland). Dieser drückte bei herrlichem Sonnenschein und für Dezember äußerst angenehmen Lauftemperaturen von Beginn an aufs Tempo und behauptete sich letztendlich auch in 21:32 Minuten bei den 40- bis 59-jährigen Männern.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+