MTV Bokel "Hammah-Aufgabe" für den MTV Bokel

Nach der deutlichen Niederlage gegen den TSV Eintracht Immenbeck empfängt der MTV Bokel den MTV Hammah. Trainer Eric Schürhaus weiß: "Wir brauchen eine Topleistung."
11.11.2021, 14:53
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Bezirksliga 4, Staffel 2: „Wir wollen wieder ein anderes Gesicht zeigen“, sagt der Trainer des MTV Bokel, Eric Schürhaus, vor dem Heimspiel gegen den Spitzenreiter MTV Hammah. Nach der deutlichen Schlappe gegen den TSV Eintracht Immenbeck sind die Gastgeber auf Wiedergutmachung aus. „Wir wissen aber, dass wir eine Topleistung brauchen, um etwas Zählbares einzufahren“, so Schürhaus. Neben den Langzeitverletzten muss er auch auf die abwesenden Mohamed Maulawy und Keeper Joel Prehn verzichten. Der Einsatz von Goalgetter Jeremy Lehmkuhl ist zudem fraglich. „Auf tiefem Boden wird es mehr auf den Kampf ankommen gegen ein kompakt auftretendes Team, das auch individuell mit guten Spielern versehen ist“, betont Eric Schürhaus.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren