Rund 200.000 Euro Schaden Brand in Einfamilienhaus

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Beverstedt entstand ein Schaden von rund 200.000 Euro.
18.08.2021, 14:48
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Brand in Einfamilienhaus
Von Antje Borstelmann

Beverstedt. Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus an der Schmiedestraße am Dienstagabend gegen 17.30 Uhr entstand laut Polizei ein Schaden von ungefähr 200.000 Euro. Verletzt, so die Polizei weiter, wurde zum Glück niemand. Das Feuer brach nach Auskunft der Beamten vermutlich in der Küche der 80-jährigen Bewohnerin aus und konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Das Haus ist allerdings nicht mehr bewohnbar.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+