Für Naschkatzen

Den Nachtisch selbst pflücken

Selbst gemachte Erdbeerkonfitüre, die süße Frucht zum Vanilleeis - so mancher schnappt sich dafür einen Korb und startet zu einem Selbstpflückerfeld. Auch in Kirchwistedt sind Erdbeeren auf einem Feld reif.
24.06.2021, 20:54
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Palme
Den Nachtisch selbst pflücken

Am besten schmecken die roten Früchte, wenn sie selbst gepflückt werden. (v.li) Johanna, Tabea und Annalena kommen immer wieder gern mit ihrer Mutter zum Erdbeerfeld nach Kirchwistedt.

Andreas Palme

Beverstedt. Darauf haben sich sicher viele gefreut: Endlich können sie wieder selbst Erdbeeren auf dem freien Feld pflücken. Auch auf dem Hof von Familie Hildebrandt in Kirchwistedt hat nun die Saison begonnen. Etwas später als üblich: „Zehn Tage mussten wir warten. Der Mai war einfach zu kalt“, sagt Volker Hildebrandt. Die jüngsten heißen Tage haben den Beeren einen Schubs gegeben.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren