Vollsperrung in Kirchwistedt

Ortsdurchfahrt wird saniert

Die B 71 in Kirchwistedt wird bis Mitte kommenden Jahres saniert. Sie ist voll gesperrt.
04.10.2021, 14:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ortsdurchfahrt wird saniert
Von Peter von Döllen

Beverstedt. Die Bundesstraße 71 wird innerhalb der Ortschaft Kirchwistedt saniert. Die bereits begonnenen Arbeiten sollen bis Mitte 2022 andauern. Sie erstrecken sich von Ortstafel zu Ortstafel und durchlaufen damit den gesamten Ort. Derzeit ist die Ortsdurchfahrt voll gesperrt, wie das Straßenbauamt Stade mitteilt. Der Fahrzeugverkehr wird aus Richtung Beverstedt in Richtung Süden über die L 128 nach Hambergen geführt. Von dort geht es über die B 74 bis Basdahl weiter. In Gegenrichtung wird der Verkehr über die gleiche Strecke in umgekehrter Reihenfolge umgeleitet. Die Arbeiten werden laut Amt in mehreren Bauabschnitten erfolgen. Je nach Fortschritt sind die anliegenden Betriebe und Grundstücke über unterschiedliche Anfahrtswege zu erreichen. In Nähe der Feuerwehr können Anwohner jeden Donnerstag zwischen 9 und 10 Uhr im Baucontainer Fragen zum aktuellen Bauablauf stellen und weitere Anliegen vorbringen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+