Kita-Neubau in Beverstedt Zuschlag für Arbeiterwohlfahrt

Es ist noch nicht raus, wo er hinkommt, wann er gebaut wird und wie genau der Neubau aussieht - doch es gibt schon ein Votum für den Betreiber einen neuen Kita in Beverstedt.
04.06.2021, 13:39
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Palme

Beverstedt. Einige offene Fragen zum Neubau einer Kita in Beverstedt bleiben nach der jüngsten Sitzung des Kindertagesstättenausschuss. Als gesichert darf die Vergabe an die Arbeiterwohlfahrt (Awo) als Betreiber der künftigen Betreuungseinrichtung betrachtet werden: Einstimmig sprach sich der Ausschuss für den Bewerber aus. Nach wochenlanger Quarantäne nahm auch Bürgermeister Guido Dieckmann (parteilos) wieder an einem Treffen teil, das erstmals in der frisch renovierten Feldhofhalle stattfand.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren