MTV Bokel

Ohne sieben nach Hammah

Als wäre die Aufgabe bei Spitzenreiter MTV Hammah nicht schon schwer genug, muss der MTV Bokel auch noch auf sieben Spieler verzichten.
09.09.2021, 14:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann
Ohne sieben nach Hammah

Dario Ehrichs, hier noch im Bornreiher Trikot (r.), soll für Bokel sein Debüt feiern.

Tobias Dohr

Bezirksliga 4, Staffel 2: Der MTV Bokel muss für die Partie beim Spitzenreiter MTV Hammah improvisieren. Mit den gesperrten Lennard Dietzel und Lukas Rademacher, den verletzten Marius Rebien und Niko Sperl, dem privat verhinderten Björn Bedürftig sowie mit Dustin von Döhlen und Mohamed Maulawy (Kurzurlaub) fallen beim Gast sieben Akteure definitiv aus. Die Einsätze von Jona Behling und Mathis Holscher sind zudem sehr fraglich. „Wir müssen deshalb in personeller Hinsicht sehr kreativ werden“, sagt MTV-Trainer Eric Schürhaus. So soll Neuzugang Dario Ehrichs zu seinem Debüt kommen. Auch Ennio da Piewe wird eingeplant. „Wir treffen auf einen abgezockten und körperlich sehr robusten Gegner“, so Schürhaus.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren