Planungsausschuss Beverstedt

Grünes Licht für Schulungszentrum

Der Beverstedter Planungsausschuss hat bei einer Stimmenthaltung die Grundlage dafür gelegt, dass ein Betrieb auf dem Sondergebiet am Heerstedter Mühlenweg zu einem Schulungszentrum erweitert werden kann.
09.06.2021, 14:33
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Palme
Grünes Licht für Schulungszentrum

Hinter diesen hohen Zäunen möchte die Wachholzer Land- und Forstgesellschafts-GmbH ein Schulungszentrum für Mitarbeiter errichten.

Andreas Palme

Beverstedt. Die Wachholzer Land- und Forstwirtschafts-GmbH, eine Ausgründung der H.H.-Holding, die unter anderem hinter dem Textildiscounter "kik" steht, will am Heerstedter Mühlenweg 21 in Wachholz auf dem dortigen Sondergebiet ein Schulungszentrum errichten. Im Beverstedter Planungs- und Wirtschaftsförderungsausschuss wurde dazu jetzt mit einer Änderung des Flächennutzungsplans und dem Bebauungsplan „Heerstedter Mühlenweg“ bei einer Enthaltung die Grundlage gelegt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 29,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen