Schmutzwasserentsorgung Beverstedt senkt die Kanalgebühren

Die Gemeinde Beverstedt kalkuliert die Gebühren für den Schmutzwasser- und den Regenwasserkanal neu. Die Tarife bis 2024 liegen demnach im Schnitt etwas niedriger als bisher.
04.12.2022, 15:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Palme

Beverstedt. Der Beverstedter Bau- und Wirtschaftsförderungsausschuss hat dem Rat empfohlen, die neue Gebührenkalkulation der zentralen Schmutzwasserentsorgung für die kommenden zwei Jahre anzunehmen. Unter Berücksichtigung der Nachkalkulation für 2021 wird eine Gebührensenkung für die zentrale Schmutzwassergebühr von derzeit 3,19 Euro und ursprünglich 3,43 Euro je Kubikmeter im kommenden Jahr auf durchschnittlich nun 3,16 Euro in den Jahren 2023/24 angeregt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren