Tischtennis-Regionalliga

Drei Heimspiele in Serie für den TSV Lunestedt

Wang Yansheng gegen Elger Neumann – dieses Duell gab es vor vielen, vielen Jahren schon mal in der 1. Tischtennis-Bundesliga zu bestaunen. Nun treffen die beiden Altstars in Lunestedt wieder aufeinander.
16.09.2021, 18:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Drei Heimspiele in Serie für den TSV Lunestedt
Von Tobias Dohr

Lunestedt. Der frühere Senioren-Weltmeister Wang Yansheng gegen Elger Neumann – dieses Duell gab es vor vielen, vielen Jahren schon mal in der 1. Tischtennis-Bundesliga zu bestaunen. Nun treffen die beiden Altstars in der Regionalliga wieder aufeinander, genauer gesagt beim Heimspiel des TSV Lunestedt gegen den SV Siek (Sonntag, 14 Uhr). Für die Gastgeber ist es das erste von insgesamt drei Heimspielen am Stück. Am darauffolgenden Sonntag kommt der SC Poppenbüttel, danach der TTC Düppel in die Sporthalle Beverstedt (Am Dorphuus 11). Der Verein hat nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt die Erlaubnis, 60 Zuschauer zu empfangen, und hofft, diese Kapazität auch auszuschöpfen. Der Eintritt beträgt 5 Euro pro Person, Zuschauer sollten sich online unbedingt im Vorfeld unter www.tsvlunestedt.de anmelden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+