Reitsport Wenn eine Hundertstelsekunde entscheidet

Keine Zuschauer, dafür aber viele starke Leistungen in Beverstedt. Zahlreiche Reiterinnen und Reiter der Region taten sich beim Turnier hervor - und auch der Veranstalter war zufrieden.
22.06.2021, 08:31
Lesedauer: 6 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

„Im Vorfeld gab es viel mehr zu beachten als normalerweise. Wegen Corona mussten wir die Prüfungen in ihrer Teilnehmeranzahl etwas begrenzen, sodass sich nicht jeder einen Startplatz sichern konnte, der gerne in Beverstedt gestartet wäre. Trotzdem waren wir mit den Nennzahlen sehr zufrieden“, erklärte Imke Bischoff, die stellvertretende Vorsitzende und Hygienebeauftragte des RV Beverstedt, nach dem Reit- und Springturnier ihres Vereins.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren