Kreisliga Diepholz

Blitztor von Bramstedts Erhan Ölge

Der TSV Bramstedt gewinnt völlig unerwartetet mit 4:0 gegen den SV Mörsen-Scharrendorf.
04.10.2021, 12:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Sven Hermann

Der TSV Bramstedt hat in der Fußball-Kreisliga Diepholz den Anschluss an die Spitzengruppe wieder hergestellt. Gegen den "Herbstmeister" SV Mörsen-Scharrendorf siegte die Mannschaft von Trainer Eckhardt Kotrade auch in der Höhe völlig unerwartet mit 4:0 (1:0). In die Karten spielte den Platzherren dabei der frühe Führungstreffer von Erhan Ölge.

"Wir sind sofort draufgegangen", beschrieb Kotrade die Entstehung des ersten Tores. Ölge preschte in einen verunglückten Mörsener Querpass und verwandelte gleich in der ersten Minute zur Führung. "Dieser individuelle Fehler spielte den Gegner in die Karten", bemerkte Mörsens Spartenleiter und Vereinsboss Andreas Siegmann, der den urlaubenden Coach Friedhelm Famulla vertrat. In dem intensiven Spiel erhöhten die Gäste nach einer Viertelstunde den Druck. "Wir haben das Spiel in der ersten Hälfte kontrolliert und hatten mehr Ballbesitz, jedoch keinen Ertrag erzielt", monierte Siegmann.

Bramstedt überstand diese Phase und erhöhte bald nach Wiederanpfiff durch Lukas Frese, der genau in den Winkel traf (52.). Aus wenigen Metern scheiterte Lauritz Mühlenhardt danach am Querbalken (54.). Zwei Minuten später hob Mühlenhardt das Leder aus 20 Metern über den Keeper hinweg ins Netz. Seinen Doppelpack machte er dann nach einem weiteren Konter perfekt (77.). "Mörsen ist nicht irgendeine Mannschaft, sondern steht zu Recht dort oben. Aus einer vielbeinigen Abwehr heraus haben wir unsere Konterchancen gut genutzt. Wir wollen weiter Spaß am Fußball haben und werden sehen, wo es uns in der Tabelle hintreibt", bemerkte Kotrade. "Im zweiten Durchgang haben wir dann abgebaut. Ich vermisste die Griffigkeit gegen die Bramstedter Offensive. Gegen die ersten Fünf in der Tabelle darfst du dir nicht viele Fehler erlauben. Du musst jedes Spiel mit vollster Konzentration angehen. Das zeigt sich immer wieder", bilanzierte Siegmann.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+