Fußball-Kreisliga Cuxhaven

Corona-Erkrankung sorgt für kurzfristigen Spielausfall

Die Kreisliga-Partie der SG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt gegen den VfL Wingst, die am Sonntag stattfinden sollte, wurde kurzfristig abgesagt.
06.10.2020, 08:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christian Thiemann

Wittstedt. Die Kreisliga-Partie der SG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt gegen den VfL Wingst, die am Sonntag stattfinden sollte, wurde kurzfristig abgesagt. Grund ist ein positiver Corona-Befund bei einem SG-Spieler. Der Verein um Trainer Michael Beisert hatte nach der Diagnose sofort gehandelt und den Staffelleiter informiert. Ob die SG den Trainingsbetrieb mit den restlichen Spielern wie gewohnt weiterführen darf, ist noch unklar. „Das Gesundheitsamt ist am Wochenende nicht voll besetzt“, berichtete Beisert, der erst mal nicht davon ausgeht, dass am Dienstag trainiert wird. Auch das mit Spannung erwartete Derby gegen den FC Hagen/Uthlede II, der am vergangenen Wochenende ohnehin spielfrei war, wird an diesem Freitag vermutlich nicht stattfinden: „Da warten wir jetzt aber erstmal ab, was für Anweisungen wir erhalten“, so Beisert.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+