Umwelttag in der Gemeinde Hagen „Müllsammelaktion“ in den Ortschaften

Mit möglichst vielen Bürgern soll der Müll, der sich über das Jahr in der Lanschaft angesammelt hat, eingesammelt und entsorgt werden. Die Gemeinde hofft auf Unterstützung.
26.03.2022, 07:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von KMO

Hagen. Auch in diesem Jahr soll die „Müllsammelaktion“ in den Ortschaften der Gemeinde Hagen stattfinden, teilt die Verwaltung mit. Die Teilnehmer sind eingeladen im März und April, gemeinsam Unrat zu entfernen. Die Treffpunkte in den jeweiligen Ortschaften sind am Sonnabend, 26. März, jeweils um 10 Uhr an der Mehrzweckhalle in Driftsethe und am Feuerwehrgerätehaus in Hoope. Am Sonnabend, 2. April, beginnt die Aktion um 10 Uhr in Wulsbüttel bei der Feuerwehr / Alte Schule. In Lohe startet die Aufräumaktion am Sonnabend, 9. April, um 10 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Am Sonnabend, 23. April, beginnt der Umwelttag um 10 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Rechtenfleth und vor den Räumen der Fahrschule Mogck in Sandstedt. Die Gemeinde weist darauf hin, dass die aktuellen Hygienebestimmungen gelten. Außerdem sollten Handschuhe, Müllzangen oder Harken mitgebracht werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+