Pflanzenlabyrinth in Bramstedt Verirrungen im Maisfeld

Labyrinthe haben ihren ganz besonderen Reiz. In Bramstedt können ihre Fans sich nun an einem neuen Exemplar versuchen. Es ist allerdings vergänglich. Sie müssen sich also sputen.
04.08.2022, 17:13
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Andrea Grotheer

Bramstedt. Geradeaus, rechts oder links? Dort wo die Wege aufeinandertreffen, gibt es nur drei Meter hohe Maispflanzen. Allein der Himmel darüber ist zu sehen und das leise Rauschen des Windes in den Maispflanzen sowie das der Autos auf der nahegelegenen Straße zu hören. Es ist daher schwierig für "Wanderer", sich zu entscheiden. Immer wieder müssen sie sich die Frage stellen: In welche Richtung soll es gehen? Genau das hat Imke Hühnken gewollt. 

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren