Fußball-Niedersachsenpokal FC Hagen/Uthlede benötigt vierfaches Losglück

Jetzt steht es endgültig fest: Der Sieger im Krombacher-Niedersachsenpokal der Amateure – und damit auch der Teilnehmer am DFB-Pokal – wird im Losverfahren ermittelt.
19.05.2021, 12:16
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
FC Hagen/Uthlede benötigt vierfaches Losglück
Von Tobias Dohr

Jetzt steht es fest: Der Sieger im Krombacher-Niedersachsenpokal der Amateure – und damit auch der Teilnehmer am DFB-Pokal – wird im Losverfahren ermittelt. Das teilte der Niedersächsische Fußballverband (NFV) nun mit. Bei einer entsprechenden Videokonferenz unter Leitung des Spielausschussvorsitzenden Jürgen Stebani, an der zehn der elf betroffenen Vereine teilgenommen hatten, votierte offenbar eine Mehrheit für das durchaus umstrittene Losverfahren, so auch der FC Hagen/Uthlede.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren