Fußball-Niedersachsenpokal

FC Hagen/Uthlede benötigt vierfaches Losglück

Jetzt steht es endgültig fest: Der Sieger im Krombacher-Niedersachsenpokal der Amateure – und damit auch der Teilnehmer am DFB-Pokal – wird im Losverfahren ermittelt.
19.05.2021, 12:16
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
FC Hagen/Uthlede benötigt vierfaches Losglück
Von Tobias Dohr
FC Hagen/Uthlede benötigt vierfaches Losglück

Finn-Niklas Klaus muss mit dem FC Hagen/Uthlede in Sachen DFB-Pokal einzig und allein aufs Glück hoffen.

Tobias Dohr

Jetzt steht es fest: Der Sieger im Krombacher-Niedersachsenpokal der Amateure – und damit auch der Teilnehmer am DFB-Pokal – wird im Losverfahren ermittelt. Das teilte der Niedersächsische Fußballverband (NFV) nun mit. Bei einer entsprechenden Videokonferenz unter Leitung des Spielausschussvorsitzenden Jürgen Stebani, an der zehn der elf betroffenen Vereine teilgenommen hatten, votierte offenbar eine Mehrheit für das durchaus umstrittene Losverfahren, so auch der FC Hagen/Uthlede.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren