Fußball-Oberliga FC Hagen will gegen Tündern Rote Laterne abgeben

Der Oberliga-Abstieg ist besiegelt, der Umbruch in vollem Gange. Doch den Gedanken, dass seine Spieler die Saison bereits abgehakt haben, schiebt Tjark Seidenberg weit von sich. Ein Heimsieg soll vielmehr her.
06.05.2022, 16:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
FC Hagen will gegen Tündern Rote Laterne abgeben
Von Tobias Dohr

Hagen. Der Oberliga-Abstieg ist besiegelt, der Umbruch in vollem Gange. Doch den Gedanken, dass seine Spieler die Fußball-Saison bereits abgehakt haben, schiebt Tjark Seidenberg weit von sich. "Eins ist doch ganz klar, wir wollen auf gar keinen Fall Letzter werden", lässt der Co-Trainer des FC Hagen/Uthlede wissen. Da kommt das Heimspiel gegen Blau-Weiß Tündern (Anpfiff: Sonnabend, 14 Uhr) gerade recht.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren