Fußball-Oberliga Niedersachsen

Hagens bitterer Last-Minute-K.o

In Führung gegangen, ausgeglich - und doch verloren: Der FC Hagen/Uthlede schlug sich beim VfL Oldenburg wacker, hatte aber mit 2:3 das Nachsehen.
10.10.2021, 19:13
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Jan-Henrik Gantzkow

Bitterer hätte der Sonntagnachmittag für den FC Hagen/Uthlede nicht verlaufen können: Bis tief in die Nachspielzeit verteidigte der Fußball-Oberligist ein durchaus verdientes Unentschieden beim VfL Oldenburg – und stand somit kurz vorm ersten Auswärtszähler der laufenden Saison. Quasi mit dem Abpfiff kassierten die Hagener aber doch noch den Treffer zum 2:3 (1:2) und mussten die Heimreise so mit leeren Händen antreten.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren