Saatgut zum Nulltarif Insektenfreundlich in den Frühling

Hambergen und Hagen verteilen Saatgut an die Bürger. Die Mischungen sollen über das ganze Insektenjahr den Tieren als Nahrungsquelle dienen.
21.03.2022, 14:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von kmo

Hambergen/Hagen. Die Samtgemeindebücherei Hambergen bietet ab sofort eine Saatgutbibliothek an. Mit Unterstützung der Gärtnerei Kronacker sei es möglich, eine Auswahl an hochwertigem Saatgut zur Verfügung zu stellen. In der Bücherei kann ein Tütchen mit Saatgut "ausgeliehen" werden. Es stehen Samen für Kräuter, Gemüse und Blumen zur Verfügung. Der Ausleiher zieht damit Pflanzen heran. Aus diesen gewinnt er später neues Saatgut, das er anschließend in der Bücherei abgibt und somit den "Leihvorgang" abschließt. "Saatgutspenden aus dem heimischen Garten werden ebenfalls angenommen und erweitern den Bestand. Es sei wichtig, dass es sich um samenfeste Saat handelt und nicht um Hybrid-Samen oder Samen mit der Kennzeichnung F1. Für die Ausleihe ist kein Nutzerausweis für die Samtgemeindebücherei erforderlich. Weitere Informationen zur Bücherei gibt es unter www.hambergen.de.

Auch die Gemeinde Hagen will Bienen und andere Insekten schützen und verteilt dazu Saatgut an die Bürger. In den Saattütchen sind Samen von einheimischen Wildblumen. Die Saat ist mehrjährig und braucht nur einmal, auf der Fläche ausgebracht zu werden. Bürgermeister Andreas Wittenberg appelliert außerdem an die Einwohner, bei der Anlage neuer Hecken insektenfreundliche Pflanzen zu wählen und Gartenflächen nicht mit Steinen zu versiegeln. Die Saatmischung kann zu den Öffnungszeiten (montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich donnerstags von 14 bis 18 Uhr) im Hagener Rathaus abgeholt werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+