Fußball-Oberliga Tag des Abschieds beim FC Hagen/Uthlede

Wenn die Partie des FC Hagen/Uthlede gegen die SVG Göttingen am Sonnabend so gegen 18.50 Uhr abgepfiffen wird, dann endet an der Blumenstraße eine Ära. Der Abstieg steht fest, der Abschied vieler Spieler auch.
20.05.2022, 15:28
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Tag des Abschieds beim FC Hagen/Uthlede
Von Tobias Dohr

Hagen. Wenn Schiedsrichter Tim-Alexander Strampe am Sonnabend so gegen 18.50 Uhr die Partie des FC Hagen/Uthlede gegen die SVG Göttingen abpfeift, dann endet an der Blumenstraße eine Ära. Vier Jahre Fußball-Oberliga gehen dann zu Ende für den Verein, der sich 2018 als souveräner Landesliga-Meister für die höchste niedersächsische Spielklasse qualifiziert hatte. Doch auch abseits dieses Oberliga-Kapitels endet beim FC Hagen/Uthlede am Sonnabend (Anpfiff: 17 Uhr) eine Epoche.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren