Hagen braucht Grundstück Suche nach Bauplatz für neues Feuerwehrhaus geht weiter

Seit fünf Jahren sucht die Gemeinde Hagen im Bremischen nach einem geeigneten Bauplatz für ein neues Feuerwehrhaus. Gefunden hat sie einige, gekauft aber bislang keinen.
05.10.2022, 11:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Palme

Hagen. Im Zuge der jüngsten Sitzung des Hagener Feuerschutzausschuss stellte der Vorsitzende Christoph Werde (CDU) den Antrag seiner Fraktion zum Neubau eines Feuerwehrgerätehauses in Hagen vor. „Seit rund fünf Jahren wird über den Neubau eines Feuerwehrhauses in der Ortschaft Hagen gesprochen und von der Feuerwehr als Notwendigkeit hervorgehoben“ erklärte Werde. In der Zwischenzeit wurden mehrere Grundstücke identifiziert, auf denen das Bauprojekt umgesetzt werden könnte. Die Politik ermächtigte die Verwaltung dahingehend, Kaufverhandlungen mit den Grundstückseigentümern vorzunehmen und zum Abschluss zu bringen. Finanzielle Mittel dafür sind im Haushalt veranschlagt. Regelmäßig wurde in den Sitzungen des Ausschusses über den Sachstand berichtet.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren