Treffen in Bramstedt Motor-Leidenschaft auf drei Rädern

Für einige Freunde motorisierter Dreiräder ist das Trike-Treffen in Bramstedt-Gackau längst Pflicht. Sogar aus Bayern knattern die Teilnehmer in den Norden.
09.08.2022, 11:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Palme

Bramstedt. Wir sind von der Organisation hier beim Trike-Treffen begeistert“, erklärten die Mitglieder der Gruppe „Gamsige Isar Triker“. Sie waren mit ihren motorisierten Dreirädern Hunderte Kilometer aus Bayern nach Bramstedt-Gackau geknattert. Auf Einladung der heimischen „Meerkatzen-Triker“ bevölkerten nicht nur sie, sondern insgesamt etwa 100 Trike-Liebhaber den Platz hinter der Gaststätte „Zur goldenen Aue“. Nach zweijähriger Pause freuten sich alle sichtlich Teilnehmer darauf, Gleichgesinnte zu treffen, neue Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren