Hagen im Vorlesefieber Von Kaffeehaus-Geschichten bis Alltagsankern

Gespannt warten die Fans des "Vorlesefiebers" bereits auf den Start der Hagener Veranstaltung. Aus gutem Grund: Vom 4. bis 9. September bekommen sie unzählige Geschichten zu hören - wenn sie denn wollen.
18.08.2022, 19:50
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von ANDREA GROTHEER

Hagen. 2020 musste es ausfallen, 2021 gab es nur eine Light-Version und jetzt ist es in seiner alten Form zurück: Vom 4. bis zum 9. September findet das 15. Hagener Vorlesefieber statt. An allen Tagen wird an verschiedenen Orten vorgelesen. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren