Ortsrat Uthlede Vor großen Herausforderungen

Schnelles Internet, neue Bauflächen und Kinderbetreuung - der neue Ortsrat Uthlede bekommt es mit den alten Herkulesaufgaben zu tun.
11.11.2021, 20:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Palme

Uthlede. „Es ist schön, dass man sich wieder Auge in Auge begegnen kann“, erklärte der wiedergewählte Ortsbürgermeister Uthledes, Marco Vehrenkamp (SPD), zu Beginn der konstituierenden Sitzung des Ortsrates im Gasthaus Würger. Die Mitglieder des bisherigen Rates sind auch in der neuen Wahlperiode wieder vertreten. So gehören Cornelia Trowitzsch und Martin Reiners (beide CDU) sowie Tobias Maack (SPD) und Karen Lingner-Bahr (Grüne) erneut dem Ortsgremium an. Lingner-Bahr bleibt zudem  stellvertretende Ortsratsvorsitzende. Als beratendes Mitglied ist die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Katharina Lehmann neu in den Ortsrat aufgenommen worden.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren