Gemeinde Hagen Vier Millionen Euro für schnelles Internet

Vier Millionen ist die Gemeinde Hagen bereit, in den kommenden Jahren als Zuschuss für den Breitbandausbau an den Landkreis Cuxhaven zu zahlen.
21.01.2022, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von apa

Hagen. Mit vier Millionen Euro soll die Gemeinde Hagen in den kommenden Jahren den Breitbandausbau in ihrem Gebiet unterstützen. Diese einstimmig gefasste Empfehlung des Wirtschaftsförderungs-, Kultur-, Tourismus und Strukturförderungsausschuss  soll die Breitbandversorgung in der Gemeinde deutlich verbessern. Konkret spricht sich das Gremium dafür aus, Verpflichtungsermächtigungen in Höhe von einer Million Euro für das Jahr 2023, weitere zwei Millionen Euro für 2024 und eine Million Euro für 2025 in den Haushalt 2022, als Zuschuss an den Landkreis Cuxhaven für den Breitbandausbau der mit Glasfaser unterversorgten Gebiete der Gemeinde Hagen, einzustellen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren