Die Besucher am Samstag

Die Menschen des Deichbrand-Festivals

Etwa 55.000 Besucher zieht es zum Deichbrand-Festival. In einer Staubwüste tanzen sie zur Musik der Bands auf den Bühnen. Und so sieht das ganze von unten und von oben aus.
22.07.2018, 03:48
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Die Menschen des Deichbrand-Festivals
Von Pascal Faltermann

Sand, Staub, Schweiß und Songs ohne Ende – das Deichbrand-Festival am Seeflugplatz in Cuxhaven/Nordholz lässt die Besucher schwitzen. Bei der mit etwa 55.000 Besuchern so gut wie ausverkauften Musikveranstaltung knallt und brennt die Sonne vom Himmel. Sonnenbrandgefahr und Sonnenschutz als Verkaufsschlager garantieren ein heißes Festival.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren