Fußball-Oberliga Diesing rettet dem FC Hagen/Uthlede spät einen Punkt

Auch gegen Tündern hat es für den FC Hagen/Uthlede nicht zum Sieg gereicht, aber immerhin wendete die Blumenstraßen-Elf eine Niederlage noch ab - dank Kai Diesing.
08.05.2022, 11:25
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Diesing rettet dem FC Hagen/Uthlede spät einen Punkt
Von Tobias Dohr

Hagen. Der FC Hagen/Uthlede hat auch das Kellerduell gegen Blau-Weiß Tündern nicht dazu nutzen können, um noch einmal einen Dreier in der Fußball-Oberliga Niedersachsen einzufahren. Im Heimspiel zweier längst abgestiegener Teams rettete das Schlusslicht in einer intensiven und dramatischen Schlussphase am Ende aber immerhin einen Zähler gegen den Vorletzten. Richtig glücklich konnte dieses 2:2 (0:1) am Ende aber auch niemanden machen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren