Fußball-Oberliga Niedersachsen FC Hagen/Uthlede: Ärger um ein Nachholspiel

Diese Ansetzung sorgt für Diskussion:Am 23. Januar soll der FC Hagen/Uthlede sein Nachholspiel bei MTV Eintracht Celle bestreiten. Unverständnis herrscht darüber, dass die Partie nicht später stattfinden soll.
06.01.2022, 17:20
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
FC Hagen/Uthlede: Ärger um ein Nachholspiel
Von Tobias Dohr

Hagen. Die wohlverdiente Winterpause findet in diesen Tagen ein abruptes Ende für den FC Hagen/Uthlede. Denn der Fußball-Oberligist soll bereits am 23. Januar wieder spielen. Kein Testspiel, nein, ein Punktspiel. Ein elementar wichtiges obendrein. Für Sonntag, 23. Januar (14 Uhr), ist die ausstehende Partie beim MTV Eintracht Celle terminiert worden. Eine Ansetzung, die derzeit für viele Diskussionen und Aufregung sorgt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren