Fußball-Oberliga Niedersachsen FC Hagen/Uthlede: Gegen Spitzenreiter Emden ist eine Reaktion gefragt

Gegen Rotenburg hat der FC Hagen/Uthlede ganz wichtige Punkte für die Abstiegsrunde verloren. Auf Emden wird die Duray-Elf im Frühjahr nicht mehr treffen - dennoch ist ein Reaktion gefragt.
22.10.2021, 16:57
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
FC Hagen/Uthlede: Gegen Spitzenreiter Emden ist eine Reaktion gefragt
Von Thorin Mentrup

Hagen. Ob er nach seiner Gelb-Roten Karte vom Rotenburg-Spiel nun gegen Kickers Emden gesperrt ist oder nicht, das weiß Tjark Seidenberg gar nicht so genau. Mit dieser Frage muss sich der Co-Trainer des Fußball-Oberligisten FC Hagen/Uthlede allerdings auch nicht auseinandersetzen: Er verpasst das Heimspiel am Sonntag (15 Uhr) ohnehin, weil er sich ab Sonnabend in den Alpen zum Skilehrer ausbilden lässt. Dennoch wird er natürlich ganz genau verfolgen, wie sich seine Hagener gegen den Spitzenreiter der Staffel schlagen wird.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren