Landesliga vor dem Anpfiff FC Hagen/Uthlede: Volle Attacke in Verden

Zweimal verloren - und jetzt das Auswärtsspiel beim Titelanwärter FC Verden 04 vor der Brust. Wie der FC Hagen/Uthlede reagiert? Mit Volldampf nach vorn.
30.09.2022, 13:45
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
FC Hagen/Uthlede: Volle Attacke in Verden
Von Thorin Mentrup

Hagen. Es ist ein ungewohntes Gefühl, das der FC Hagen/Uthlede derzeit in der Fußball-Landesliga durchlebt: Zwei Niederlagen in Folge hatte der Oberliga-Absteiger in dieser Saison bislang noch nicht kassiert. Und doch macht sich Trainer Tjark Seidenberg keine Sorgen, dass die zwei schwächeren Spiele der Beginn eines Negativlaufs sein könnten. Denn obwohl beim FC Verden 04 am Sonntag, 15 Uhr, eine schwierige Auswärtsaufgabe bei einer der absoluten Topteams der Liga auf seine Mannschaft wartet, ist er positiv gestimmt. Schließlich hat seine Elf gleich zweimal eine gute Reaktion gezeigt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren