Elb-Fährverbindung Erneutes Aus

Wieder einmal scheitert der Versuch, langfristig eine Fährverbindung zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel zu etablieren. Dieses Mal soll es wegen der Corona-Pandemie eine zu geringe Auslastung gegeben haben.
16.12.2021, 15:16
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Erneutes Aus
Von Peter Hanuschke

Die Fährverbindung zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel ist, wie berichtet, eingestellt – mal wieder. Denn in der Vergangenheit gab es schon mehrere Versuche, auf der Elbe einen dauerhaften Fährverkehr zu etablieren. Immer wieder scheiterten sie an der Wirtschaftlichkeit. Dieses Mal führen die Betreiber das Scheitern auf die mangelnde Auslastung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zurück. Beantragte Corona-Hilfen wurden abgelehnt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren