Inzidenz bei 120,1 107 neue Corona-Fälle

107 Corona-Neuinfektionen, unter anderem in mehreren Schulen, hat der Landkreis Diepholz am Montag registriert. Der Inzidenzwert liegt laut RKI aktuell bei 120,1.
22.11.2021, 16:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
107 neue Corona-Fälle
Von Alexandra Penth

Landkreis Diepholz. 107 Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat der Landkreis Diepholz am Montag verzeichnet. Damit liegt die Zahl der bestätigten Fälle im Landkreis aktuell bei 540. Jeweils ein positiver Fall hat sich in Grundschulen in Brinkum, Syke, Weyhe, Sulingen, Rehden und Drebber sowie an der Haupt- und Realschule Twistringen, in einer Kita in Weyhe, in einer Kita in Wagenfeld und am Gymnasium in Diepholz bestätigt. In einer Grundschule in Ströhen sind jeweils zwei Corona-Fälle bestätigt worden. Der Inzidenzwert lag laut Robert-Koch-Institut (RKI) am Montagmorgen bei 120,1. In den Kliniken des Landkreises werden zurzeit sechs Patienten mit einem Corona-Verdacht oder einer laborbestätigten Infektion behandelt. Keiner von ihnen wird intensivmedizinisch versorgt oder beatmet.

Aufgrund der Änderung der Coronavirus-Testverordnung dürfen Teststellen, die bis zum 13. November 2021 bestanden haben, fortgeführt werden, wie der Landkreis Diepholz außerdem mitteilt. Eine Beauftragung zusätzlicher, weiterer Leistungserbringer sei nur gültig, wenn sie bis zum 15. Dezember erfolgt. Ein Antrag auf Betreibung von Teststellen kann per formlosen Antrag an die E-Mailadresse gesundheitsamt@diepholz.de gestellt werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+