1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland Es besteht Diskussionsbedarf

Seit dem Jahre 321 leben Menschen jüdischen Glaubens auf dem Gebiet des heutigen Deutschland. Im Jubiläumsjahr 2021 geht es um die Würdigung der jüdischen Gemeinschaft. Auch in Bruchhausen-Vilsen und umzu.
11.05.2021, 16:19
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Micha Bustian

Bruchhausen-Vilsen. Seit dem Jahre 321 leben Menschen jüdischen Glaubens auf dem Gebiet des heutigen Deutschland. Im Jubiläumsjahr 2021 geht es um die Würdigung der jüdischen Gemeinschaft. Daran beteiligen sich adäquat die niedersächsischen Städte und Landkreise. So bietet die Volkshochschule (VHS) des Landkreises Diepholz für den Herbst einen Bildungsurlaub in Berlin an: „Immer fremder im eigenen Land? Jüdisches Leben in Deutschland“. Richtet sich der Blick unter dem Aspekt Erinnerungskultur auf die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen, ist feststellbar: Das Thema ist präsent, aber noch nicht abgeschlossen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren