Breitband im Kreis Diepholz Einige Hürden auf dem Weg

Im Grunde läuft die Glasfaser-Ausbauinitiative des Landkreises Diepholz erwartungsgemäß. Jedoch haben einige Probleme zur Verzögerung beim Trassenbau und bei der Abnahme einiger Baulose geführt.
04.10.2022, 16:07
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Einige Hürden auf dem Weg
Von Alexandra Penth

Landkreis Diepholz. "Eigentlich läuft es gut", schickt Landrat Cord Bockhop voraus. Denn im Grunde sei der Breitbandausbau auf einem guten Weg. Jedoch gab es an mehreren Stellen Unwägbarkeiten, die dazu führen, dass der Anschluss an das Glasfasernetz mancherorts erst im Laufe des ersten Quartals 2023 erfolgt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren