Fallzahlen im Landkreis Diepholz 18 Neuinfektionen mit Coronavirus

18 Corona-Neuinfektionen hat der Landkreis Diepholz am Freitag verzeichnet. Der Inzidenzwert lag bei 55,9. Die Kreisverwaltung hat zudem weitere Sonderimpfaktionen angekündigt.
10.09.2021, 15:53
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
18 Neuinfektionen mit Coronavirus
Von Alexandra Penth

Landkreis Diepholz. Der Landkreis Diepholz hat am Freitag 18 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Damit liegt die Zahl der nachgewiesenen Fälle im Landkreis bei aktuell 207. In einer Senioreneinrichtung in Weyhe hat sich zudem ein weiterer Corona-Fall bestätigt. Der Inzidenzwert für den Landkreis lag am Freitag nach Angaben des Robert-Koch-Instituts bei 55,9. In den Kliniken des Landkreises werden zurzeit fünf Patienten mit einem Corona-Verdacht oder einer laborbestätigten Infektion behandelt. Zwei dieser Patienten werden nach Angaben der Kreisverwaltung intensivmedizinisch versorgt oder beatmet.

Wie diese weiter informierte, finden an diesem Wochenende im Impfzentrum Bassum keine Impfungen statt. "In der vergangenen Woche konnten im Impfzentrum keine Erstimpfungen mehr vorgenommen werden, da die Zweitimpfungen aufgrund des notwendigen Zeitintervalls zwischen der ersten und zweiten Impfung nicht mehr im Impfzentrum erfolgen könnten", hieß es weiter.

Bis zum Ende der Woche werden im Landkreis Diepholz inklusive der Impfungen durch niedergelassene Ärzte und Betriebsärzte voraussichtlich rund 146.600 Erstimpfungen und rund 131.000 Zweitimpfungen gegen das Coronavirus erfolgt sein. Insgesamt werden dies rund 277.600 Impfungen sein. Somit erfolgten in dieser Woche im Landkreis Diepholz rund 3000 Impfungen, dabei überwogen die Zweitimpfungen. Die Impfquote liegt im Landkreis Diepholz laut Kreisverwaltung bei 67,6 Prozent Erstimpfungen und 60,4 Prozent Zweitimpfungen.

Für Kreisbewohner, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, bietet der Landkreis Diepholz in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) zwei weitere Sonderimpfaktionen mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson an. Jeweils von 10 Uhr bis 13 Uhr können Impfwillige sich ohne Anmeldung impfen lassen. Für die Impfung ist ein Lichtbildausweis erforderlich.

Die Termine erfolgen Dienstag, 14. September, beim Jobcenter Diepholz (Nebeneingang Kaufhaus Ceka), und Donnerstag, 16. September, beim Jobcenter Sulingen, Bahnhofstraße 4 (Vorplatz der Volksbank). Bis zum 24. September ist ab sofort jeweils von Montag bis Freitag bis 15 Uhr im Impfzentrum Bassum eine Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson ohne Anmeldung möglich.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+