Corona-Fallzahlen

Eine Neuinfektion im Landkreis Diepholz

Eine Neuinfektion mit dem Coronavirus hat der Landkreis Diepholz am Montag registriert. Der Inzidenzwert lag bei 28,1.
14.06.2021, 16:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Eine Neuinfektion im Landkreis Diepholz
Von Alexandra Penth
Eine Neuinfektion im Landkreis Diepholz

Eine Corona-Neuinfektion meldete der Landkreis Diepholz am Montag (Symbolbild).

Christian Beutler/DPA

Landkreis Diepholz. Eine Neuinfektion mit dem Coronavirus hat der Landkreis Diepholz am Montag registriert. Die Zahl der Fälle liegt aktuell bei 97. Bisher sind im Landkreis insgesamt 7066 Covid-19-Infektionen bestätigt worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Diepholz gab das Robert-Koch-Institut (RKI) am frühen Montagmorgen mit 28,1 an. Zu finden ist der Wert im Internet unter https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4.

Aktuell befinden sich nach Angaben der Kreisverwaltung 716 Menschen im Landkreis in Quarantäne. Dazu zählen sowohl alle bestätigten Fälle als auch die ermittelten Kontaktpersonen mit erhöhtem Infektionsrisiko und Reiserückkehrer aus Risikogebieten, deren Testergebnis noch aussteht. 6866 Menschen, bei denen das Coronavirus nachgewiesen worden war, haben die Quarantäne inzwischen wieder verlassen.

In den Kliniken des Landkreises Diepholz werden derweil gegenwärtig zwei Patienten mit einem Corona-Verdacht oder einer laborbestätigten Infektion behandelt. Keiner der Patienten wird laut Kreisverwaltung intensivmedizinisch versorgt oder beatmet.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+