Corona im Landkreis Diepholz

Schüler-Tests bislang alle negativ

Bisher sind alle Corona-Tests von den in Quarantäne geschickten Schülern aus Sulingen negativ ausgefallen. Am Donnerstag werden weitere Ergebnisse erwartet.
16.09.2020, 18:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Schüler-Tests bislang alle negativ
Von Esther Nöggerath
Schüler-Tests bislang alle negativ

Die Corona-Tests von den Sulinger Schülerin sind bislang alle negativ ausgefallen. Für Donnerstag werden weitere Ergebnisse erwartet (Symbolbild).

Moritz Frankenberg/DPA

Nachdem aufgrund fünf nachgewiesener Corona-Infektionen in einer Sulinger Familie am Dienstag und Mittwoch zahlreiche Abstriche aus dem schulischen Umfeld der infizierten Kinder genommen worden sind, gibt es inzwischen erste Ergebnisse: Alle bisher übermittelten Tests sind negativ ausgefallen, wie der Landkreis Diepholz mitteilt. Weitere Ergebnisse werden im Laufe des Donnerstags erwartet.

Unter den drei Neuinfektionen, die die Kreisverwaltung am Mittwoch verzeichnete, ist auch ein weiterer Erwachsener, der im direkten Zusammenhang mit der Sulinger Familie steht. Somit sind gegenwärtig noch 14 Kreisbewohner nachweislich infiziert. Insgesamt gibt es damit 603 nachgewiesene Corona-Fälle überhaupt im Landkreis. Der Inzidenzwert der vergangenen sieben Tage pro 100 000 Einwohner beläuft sich derzeit auf 6,92. Aktuell befinden sich noch 288 Kreisbewohner in Quarantäne. Zwei Patienten mit einem Corona-Verdacht werden zurzeit stationär im Krankenhaus behandelt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+