Landkreis Diepholz Zwei Corona-Fälle in Kindergärten

Im Landkreis Diepholz wurden zwei Corona-Fälle in Kindergärten festgestellt. Insgesamt wurden am Freitag zehn Neuinfektionen gemeldet.
22.10.2021, 12:36
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zwei Corona-Fälle in Kindergärten
Von Eike Wienbarg

Landkreis Diepholz. Im Kindergarten Sonnenschein in Schwarme sowie im Kindergarten Lutherspatzen in Lemförde wurde jeweils ein Corona-Fall bestätigt. Das teilt die Diepholzer Kreisverwaltung mit. Insgesamt verzeichnete der Landkreis am Freitag zehn Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Damit sind aktuell 167 Kreisbewohner akut positiv auf das Virus getestet worden. In den Kliniken des Landkreises wird zurzeit kein Patient mit einem Corona-Verdacht oder einer laborbestätigten Infektion behandelt. Der Inzidenzwert der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner des Robert-Koch-Instituts (RKI) für den Landkreis Diepholz lag am Freitagmorgen bei 50,9.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+